• Das Rechenzentrum

    Das Rechenzentrum in Hannover ist die Basis für unsere Shared Hosting und Cloudservices. Der Betreiber ist global tätig und kann auf einen reichen Erfahrungsschatz beim Betrieb von Rechenzentren zurückgreifen. Das hochsichere und moderne Rechenzentrum arbeitet mit der höchsten Ausfallsicherheit nach Sicherheitsstandard TIER IV. Redundante Anbindung, Blitz-, Brand- und Sabotageschutzkonzept sorgen für kontinuierliche Erreichbarkeit Ihrer Anwendung. Die Aufteilung auf mehrere Gebäude sorgt für redundanten Service selbst wenn ein komplettes Gebäude ausser Betrieb gesetzt ist. Die Zertifizierung nach ISO 27001 belegen die Einhaltung der höchsten Standards. Datenbackups und -archivierung können in unterschiedlichen Brandschutzzonen gelagert werden.

    Standig verfügbares Fachpersonal vor Ort sorgen für eine kurze Deeskalation und schnelle Reaktion im Fehlerfall.

  • Blitz-, Brand- und Sabotageschutzkonzept

    Das Rechenzentrum ist so ausgelegt, dass ein Gebäudeteil komplett ausser Betrieb gehen kann ohne die Erreichbarkeit Ihrer Anwendung zu gefährden. Alle Gebäude sind redundant über verschiedene Umspannwerke und Internettrassen angeschlossen. Die Infrastruktur ist somit nach Ereignissen wie Brand, Sprengstoffanschlag, Flugzeugabsturz auf ein Gebäude nicht gefährdet. Das ist Redundanz auf höchstem Niveau.

  • Stromversorgung

    Transformator mit 10kV mit 5 MW und 1.000 KVA. Bei Stromausfall springt die USV mit 720KVA ein und sichert somit die Stromversorgung aller Komponenten. Zwei Dieselgeneratoren mit jeweils 1.000 KVA stehen bereit um die Notstromversorgung zu übernehmen.

  • Dieselgenerator

    Zwei Dieselgeneratoren mit jeweils 1000 KVA sichern den Betrieb bei einem kompletten Stromausfall.

  • Internetanbindung

    Für eine durchgängige Erreichbarkeit des Rechenzentrums ist eine ausreichende und redundante Anbindung an verschiedene Internetprovider notwendig. Das Rechenzentrum ist mehrfach redundant mit den wichtigsten deutschen Knoten zu je 10GBit verbunden z.B. Deutsche Telekom, COLT Telekom, Level3, Eunetworks und Cogent.

    Dedizierte Leitung zum DE/CIX, dem größten Internetknoten der Welt, mit direktem Peering zu über 100 namhaften internationalen Carriern.

  • Feuerlöschanlage

    Die automatische CO2 Feuerlöschanlage leitet CO2 in die Serverräume im Falle eines Brandes. Das CO2 erstickt das Feuer und beschädigt nicht die Hardware. Die verschiedene RZ Flächen sind in unterschiedliche Brandschutzzonen aufgeteilt.

  • Sicherheit

    Das Rechenzentrumsgelände ist vor unbefugten Zutritt gesichert. Eine Einbruchmeldeanlage, externe Sicherheitsdienstleister, Zutrittskontrolle und weitere Maßnahmen sorgen für einen sicheren Betrieb Ihrer Daten. Ständig vor Ort arbeitendes Personal beschränkt den Zutritt zum Rechenzentrum auf ausschließlich autorisierte Personen.

  • Netzwerk - Sicherheit / DDOS Schutz

    Das Netzwerk wird vor Angriffen durch ein Intrusion Detection / Intrusion Prevention System geschützt. Alle Netzwerksegmente werden über sogenannte IDS-Satellites, die auf Basis von Snort mit tagesaktuellen Regeln den datenverkehr fortlaufend analysieren und bei Angriffen automatisiert Firewall-Regeln schalten.

    Besteht das Problem weiterhin, werden die IP Adressen der Angreifer per OSPF an die Backbonerouter announced und dort blockiert.

    Es bestehen Vereinbarungen mit den entsprechenden Carriern, dass IP Adressen im Bedarfsfall auf Carrier-Ebene geblockt werden können.

Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu unseren Angeboten oder haben Sie in technisches Problem? Unser Supportteam steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie.

National
International
E-Mail
Telefon:   0800 - 5282348-0 Telefon:   +49 1801 - 5282348-0** info@lcube.de
Fax: 0800 - 5282348-99 Fax: +49 1801 - 5282348-99**  
Home | Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Datenschutzerklärung | Kontakt
Copyright © All rights reserved. LCube - Professional Hosting e.K. 2017
* Alle Preise verstehen sich, wenn nicht anders angegeben, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
** 3,9 Cent / Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.
nach oben