Subversion

Subversion ist ein Versionsverwaltungssystem welches von der Firma CollabNet entwickelt und unter einer Apache ähnlichen Lizenz als Open Source veröffentlicht wurde.

Mit einer Versionsverwaltung können Entwickler ihre Quelltexte in eine Datenbank einpflegen. Es werden dabei lediglich die Änderungen zum letzten Versionsstand eingepflegt. Dadurch ist es möglich zu sehen, was sich z.B. von Version 1 auf Version 5 geändert hat. Ebenso kann jederzeit eine alte Version wiederhergestellt werden. Nahezu unverzichtbar ist eine Versionsverwaltung wenn mehrere Entwickler an einem Projekt arbeiten.

Die erste stabile Version von Subversion ist seit 2004 auf dem Markt. Kurz danach folgte die Version 1.1 mit welcher es möglich war Repositorys statt mit der Berkeley Datenbank, mit einer auf das Dateisystem basierender Verwaltung anzulegen.

Das Subversion ist inzwischen sehr beliebt und soll das veraltete CVS System ablösen.

Bei unseren Subversion Hosting Paketen werden die Repositorys über eine SSL verschlüsselte WebDAV Verbindung geschrieben. Dies ermöglicht eine authentifizierung über den Apache Server welche sehr sicher ist. Durch die Verschlüsselung werden alle Daten inklusive der Anmeldung sicher übertragen.

Durch die ständige Verfügbarkeit der Repositorys können verschiedene Entwickler an unterschiedlichen Standorten problemlos und sicher innerhelb der Repositorys arbeiten.

Über unsere WebSVN Erweiterung können die Repositorys problemlos im Browser betrachtet werden.

Damit Sie Ihre Projekte komfortabel verwalten können und um die Kommunikation mit Ihren Anwendern zu unterstützen bieten wir Ihnen weitere Tools z.B. Trac, BugZilla und unser Verwaltungssystem SVNDev Admin.
So können Sie sich auf das wesentliche konzentrieren.

 

* Alle Preise verstehen sich, wenn nicht anders angegeben, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
** 3,9 Cent / Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.